Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum Fonic Surf-Stick.

Fonic Surf-Stick

21.07.09 - 09:09 Uhr

von: Andreas_FONIC

FONIC Surf-Stick: Feedback auf Eure Fragen Teil3.

Liebe Projektteilnehmer,

nach langer Wartezeit hier nun weitere Antworten auf Eure Fragen:

Von trnd-Partner autark:
Wenigstens das Netz,mit dem gerade verbunden ist, könnte angezeigt werden. – wenn die Verbindung schlecht ist, steigen Programme wie ICQ gerne mal aus. Gibt es eine Möglichkeit, das mit der Software zu verhindern?

Das aktuelle verwendete Netz wird in der Mobile Partner Software links unten angezeigt. Über die Einstellungen kann man festlegen, dass nur in HSDPA/UMTS Netzen eine Nutzung stattfindet.

Von trnd-Partner tafischer:
ich würde gerne wie auch schon in meinem Bericht angekündigt mit meinem Stammtisch eine kleine Fonic Präsentation machen. Das Problem an der Sache ist, dass der Fonic Surf Stick immer nur als Massenspeicher erkannt wird. Manchmal hilft die Neuinstallation vom Treiber, manchmal nicht. Ich habe Windows Vista SP2. Fonic habe ich auch schon eine Email geschrieben, bekomme aber keine Reaktion. Habt Ihr vielleicht einen Lösungsvorschlag?

Bitte noch­mals neu installieren und ggf. die Software vom Portal nochmals downloaden.

Von trnd-Partner Fritzko:
Wenn ihr eine Möglichkeit habt wie man die aktuelle Geschwindigkeit des Sticks sichtbar zu machen ( wie es ja bei der Software für Windows/ Mac OS links unten im Eck zu sehen ist) dann gebt mir bitte Bescheid!

Die Mobile Partner Software bietet diese Funktionalität leider nicht. Auch die Vergleichbarkeit von Geschwindigkeiten ist schwierig, da sie davon abhängig ist, auf welcher Protokollebene gemessen wird.

Von trnd-Partner kayf:
In der Mobile Partner Software wird mir 98% Signalstärke und HSDPA angezeigt. Nach – zur Überprüfung – Befragung von Wikipedia bedeutet HSDPA die schnellste Möglichkeit des Sticks. Die Geschwindig­keitensstufen sind: (in absteigender Geschwindigkeit) HSDPA (hier bis 3,6Mbit/s) UMTS EDGE GPRS GSM Ich habe also HSDPA in der Anzeige. Die Geschwindigkeiten liegen aber WEIT unter den theoretisch möglichen. Und das in der Stadt und nicht auf dem Land. Komisch. Ein eMail mit 830kbyte grossem Anhang (eMail Grösse: 1139kbyte) dauerte fast 10 Minuten. Das entspricht gerade einmal 1,9kbyte/s! Ein zweite Sache, die mich stört. Für die Verbindung mit dem Stick wird eine ‘Internet’ DFÜ-Verbindung in der Netzwerkumgebung erstellt. Besteht nun eine andere Verbindung ins Internet – also übers (W)LAN wird trotzdem manchmal ein Fenster eingeblendet, das man eine Internetverbindung zu *99# aufbauen soll. Das nervt. Nach dem Trennen der Stick Verbindung, könnte doch die DFÜ-Verbindung entfernt werden.

Bei den genannten 3,6 Mbit/s handelt es sich um einen theoretischen Wert, aber in der Praxis ist die messbare Geschwindigkeit schon 2-3 Mbit/s. Daher bitte nochmals alle Einstellungen überprüfen und ggf. auch einmal an einem anderen Standort testen.

Von trnd-Partner oetzi:
Nach einem Geschwindigkeitstest bezüglich des Up/Downloads komme ich ca. auf eine 4000 DSL Geschwindigkeit. Test in Braunschweig Zentrum durchgeführt. Danach habe ich den gleichen Test in 99734 Nordhausen gemacht und war nicht begeistert. Die Geschwindigkeit entsprach das eines Modems. Dafür möchte ich keine 2,50 Euro ausgeben. Wie ich erfahren habe, läuft es über das O2 Netz. Nun meine Frage: Wann wird es auch in kleineren Städten zum Netzausbau kommen und wo erfahre ich die genaue Netzabdeckung?

Der Netzaufbau bei o2 schreitet kontinuierlich voran. Eine Überprüfung der verfügbaren Geschwindigkeit ist bei o2 direkt unter www.o2online.de möglich.

Von trnd-Partner fishingduck:
hatte schon eine Bericht über den Seitenaufruf von Internetseiten geschrieben. Da ist mir aufgefallen, dass ich nicht auf die Seite www.immobilienscout24.de komme. Jetzt habe ich das gleiche Problem mit der Seite www.tagesschau.de :-( ( Kann mir nicht vorstellen, das es an meinem Rechner liegt, da ich sonst die Seiten aufgebaut werden. Es funktioniert nur nicht mit dem Stick.

Es gibt keine Sperren dieser Seiten, daher bitte nochmals alle Einstellungen überprüfen.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 21.07.09 - 15:06 Uhr

    von: Lexi300375

    Also,bei mir läuft alles problemlos.Natürlich ist das Surfen mit dm Stick langsamer,als zu hause über Alice-WLan,aber das war mir von vornherein klar.Ich komme auf alle Internetseiten und kann bis jetzt nichts negatives über den Stick sagen.Lediglich 1x bekam ich keine Internetverbindung,aber da war ich in einem Hotel,das sehr ländlich in einem alten Kloster liegt.Nächste Woche werde ich mir wahrscheinlich eine Micro-SD-Card anschaffen,um den Stick auch als Speicherstick nutzen zu können.

  • 21.07.09 - 18:49 Uhr

    von: tafischer

    Nach der Neuinstallation mit der Software von der Homepage geht es gar nicht mehr.

    Mit der Software vom Stick ist es ein Zufallstreffer, falls der Surf Stick als Modem erkannt wird.

    Die Lösung funktioniert leider nicht.

  • 22.07.09 - 07:38 Uhr

    von: cHerRymUfFinS

    Ich denke, dass daran Funklöcher schuld sind, oder? Hat man doch bei Handy auch, dass je nach Region dann einfach der Empfang weg ist. :(

  • 23.07.09 - 13:44 Uhr

    von: sajana09

    Ich habe ein Problem. Seit ich den Stick installiert habe funktioniert mein Iinternet über w-lan und lan nicht mehr richtig. Es kommt ständig so ein Fenster : http://s5.directupload.net/images/090723/gxxrulzr.jpg

    Wenn ich auf Abbrechen klicke geht es normal wie immer. Aber nach einer Zeit kommt das Fenster immer wieder.

  • 23.07.09 - 19:47 Uhr

    von: Mocsew

    @sajana09: Schau mal in die Systemsteuerung -> Internetoptionen -> Verbindungen, ob dort das Haken bei “keine Verbindung wählen” gesetzt ist. Ggf. dies auswählen und mit OK bestätigen :-)

  • 27.07.09 - 19:28 Uhr

    von: Lost

    Ein Button “automatischer re-connect bei Verbindungsabbruch” wäre wünschenswert, da beim surfen in der S-Bahn die Verbindung gelegentlich abbricht.
    Die automatische Umschaltung zw. UTMS und GPRS funktioniert relativ gut.

  • 28.07.09 - 19:03 Uhr

    von: Sanderine

    Also ich selbst habe eine Website mit einigen Fotos – keine großen Formate und auch keine ultrahohen Auflösungen.. trotz allem geht es überhaupt nicht, über die Verbindung des Sticks die Seite zu laden…. egal ob zuhause, draußen, am Bahnhof oder mitten in der Stadt….
    alles baut so langsam auf, daß sich da stundenlang nix tut… von Fotos per mail verschicken ganz zu schweigen.. und ich wohne in der Grosstadt @kayf und oetzi

  • 30.07.09 - 11:17 Uhr

    von: schrottt

    Ich hab noch eine Frage: Was kostet denn das surfen im EU-Ausland? Und wird dann zusätzlich die 2,50 für die Tagesflat abgezogen?

  • 30.07.09 - 12:11 Uhr

    von: Messina

    @schrottt: Leider gilt die Tagesflatrate nur innerhalb von Deutschland. Hier kannst Du sehen im Ausland wird per Datenmenge abgerechnet. Schau Dir hierzu mal die Infos von FONIC an: http://www.fonic.de/html/pdf/FONIC_Telefonie-Preisliste.pdf

  • 02.09.09 - 13:54 Uhr

    von: misskaddi

    ich hatte auch keine probleme mit der verbindung. War auch im bus mit laptop und stick unterwegs und da war alles prima!

  • 03.09.09 - 08:03 Uhr

    von: giftzwergberlin

    bin zwar nicht im projekt, hab mri den stick abr mal zum testen geborgt.
    war ehrlich entäuscht, über die lahme leitung. das maximum war 3,6 MB udn das minimum 56 kB. Also ich kann den seiten beim aufbau zusehen ,war nicht so prickelnd.
    hatte ihn auch nru im urlaub als reserve um nicht insinternetcafe zu müssen.
    das projekt ist aber trotzdem toll und sicher auch sehr interessant.